Management by Storytelling


Termin:

 

24. - 26.10. 2013

Anreise/Imbiss am Donnerstag um 18.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Seminarbeginn; Ende am Samstag um ca. 13.00 Uhr

 

Seminarort: 

 

MVZ - Dr. Quade & Kollegen

Aachener Straße 338

50933 Köln

 

Seminarinhalt: 

 

Dazu gibt es in Kürze weitere Infos. Nur soviel:

  • - Wiederholung/Vertiefung des SUVI-Modells –auch für Neueinsteiger
  • - Storytelling: wie man mit Metaphern kommuniziert, überzeugt, motiviert. (DER Trend momentan: Anwendungen für Politik, Führungskräfte, Wirtschaft etc.)
  • - u.v.m., je nach Teilnehmerwunsch

 

  

Seminarinvestition: € 350,00 zzgl. UST

 

Darin enthalten:

  • - Imbiss am Donnerstag Abend

  • - Pausengetränke und -snacks

  • - Seminarteilnahme mit Bescheinigung

  • - Seminarunterlagen

  • - Follow up Coaching (30 Min.) nach ca. 2-3 Monaten

 

Zum Anmeldungsformular

 

 

Warum Management by Storytelling?


„Es wird eng“
„Ich renne da gegen eine Wand“
„Für die Zukunft sehe ich schwarz“
„Mitarbeiter führen ist …
… wie Flöhe hüten?
... ein schweres Stück Arbeit?
... ein einziger Kampf?
... ein Kinderspiel?...“.

Dies sind metaphorische Beschreibungen von problematisch empfundenen Situationen.
Wir alle denken in Bildern und verwenden – uns meist nicht bewusst – Sprachbilder. Diese sagen viel über unsere Werte aus, was wir für möglich oder unmöglich halten.
Auch in Unternehmen werden – meist unbemerkt - „Geschichten“ erzählt, die den Erfolg in erheblichem Maße fördern oder hemmen können.

Für den Erfolg jedweder Kommunikation ist die Kenntnis und Beherrschung des Management by Storytelling-Modells so entscheidend, wie der Unterschied von Symptomkurieren und Ursachebehebung, Kommunikation im Schein einer 40 Watt Glühbirne oder einer 100 Watt Halogenleuchte.



Was ist Management by Storytelling?


Management by Storytelling, deren Wirksamkeit weltweit in Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Man hat erkannt, dass man nur an der Oberfläche kratzt und maximal am Symptom kuriert, wenn man nicht die tiefer liegenden Metaphern und Bilder erkennt und verändert.

Positive, konstruktive Veränderungen vollziehen sich dann erstaunlich rasch, dauerhaft und grundlegend.

Management by Storytelling ist ein generatives Verfahren, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Die Verwendung von Metaphern, das Erzählen von Geschichten hat viele Vorteile:

- Im Gegensatz zu vielen anderen Gesprächsmethoden wird eine indirekte Vorgehensweise verwendet. Der Zuhörer (Mitarbeiter, Kunde, ...) kann auf seine ei¬gene Weise die enthaltene Information verstehen und verarbeiten.

- Durch das indirekte Vorgehen wird gezeigt, worauf es ankommt ohne unter Druck zu setzen. Kritik und Widerstand werden herabgesetzt.

- Durch die Indirektheit einer Geschichte entsteht auch ein Abstand, durch den neue Perspektiven entwickelt werden können. Unverrückbare Ansichten können sich wandeln.

- Das Aufgreifen der metaphorischen Sprachbilder des Gegenübers ist eine sehr subtile und effektive Weise, dem anderen in seinem Modell der Welt zu begegnen. Das führt zu einem besseren „Rapport“, d.h. einem besseren Kontakt und zu mehr Verständnis.

- Die Veränderung oder Bereicherung der Metaphern führt oft zu raschen, kongruenten Veränderungen im Verhalten.

- Entwickelt ein Team eine gemeinsame Metapher, so entsteht ein ganz besonderes Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Kooperation.

Wie wird Management by Storytelling eingesetzt?


Sie lernen:
- welche Metaphern Sie bereits verwenden, wie diese Sie befördern oder einengen.
- wie Sie Ihre Sprachbilder verändern können, um Ihre Ziele schneller zu erreichen
- die Metaphern Ihrer Gesprächspartner zu erkennen
- die Metaphern im Gespräch, bei Präsentationen etc. zur optimalen Kommunikation einzusetzen.

Anwendungsfelder sind u.a.:
- Verkauf, Vertrieb
- Mitarbeitergespräche
- Kundengespräche, Vertrieb
- Teamentwicklung
- Unternehmenskultur
- Motivation
- Effektive Gesprächsführung
- Führung und Management
- Präsentation
- Verhandlungen

Was sind die Folgen?


Durch das Management by Storytelling – Training erreichen Sie:
- Steigerung Ihrer Überzeugungskraft
- eine produktive Unternehmenskultur
- Ziele schnell und elegant erreichen
- Sie werden besser verstanden
- Beschleunigung von Kommunikationsprozessen
- signifikante Steigerung der Erfolgsquote bei Verhandlungen und im Verkauf

Sie vermeiden:
- unnötige und ineffektive Überzeugungsarbeit - unnötiges Behandeln von Symptomen bei Kommunikationsproblemen, Konflikten, Motivationsblockaden etc. - eigene Frustrationen - Minderung Ihres Kommunikationspotentials durch die immer gleichen – aber unbewussten - Fehler

Zielgruppe:


Das Seminar richtet sich an Personen mit Führungsaufgaben, die u. a. in folgende Aufgabenbereiche involviert sind:
- Führung von Mitarbeitern und Teams
- Verkauf, Vertrieb
- Teamentwicklung
- Verhandlungen
- Motivation

 

Mediathek zum Thema.