0221 / 4248293 kontakt@dr-pfeiffer.de

Peer Counseling

Dr. Pfeiffer Peer Counseling

Peer Counseling

Ärgert es Dich auch, wenn Andere sagen:

„Behinderte können doch nichts“?

Uns ärgert das!

Wir wissen aus eigener Erfahrung:

Menschen mit Behinderung können oft mehr,

als man ihnen zutraut.

Sie können lernen, Andere sehr gut zu Beraten.

Das können nicht einmal alle Menschen ohne

Behinderung.

Willst Du jetzt Beratung wie ein Profi lernen

und Peer Counselor werden?

Mit unserer Ausbildung hast Du die professionelle

Basis für gute Beratung!

Was ist Peer Counseling?

Jeder Mensch braucht gute Zuhörer und guten

Rat. Zum Beispiel: Wenn man ein Problem hat.

Oder, wenn man eine Entscheidung treffen muss.

Menschen mit Behinderung können auch andere

Menschen beraten.

Diese Beratung heißt in schwerer Sprache:

Peer Counseling.

Man spricht es so: Pier Kaunseling.

Peer Counseling ist Englisch.

Peer bedeutet: Zwei Menschen sind ähnlich.

Counseling bedeutet: Beratung.

Peer Counseling ist eine besondere Beratungsform.

Grundlage dafür ist, dass Ratsuchende

und Ratgebende ähnliche Erfahrungen gemacht

haben.

Warum Peer Counseling-Ausbildung?

Gute Beratung braucht eine professionelle Basis.

Das muss man lernen!

Mit unserer Peer Counseling-Ausbildung können

Menschen mit Behinderung:

  • Mut und Selbstvertrauen finden
  • Wege in ein Arbeitsverhältnis gehen
  • Mehr Selbstständigkeit entwickeln
  • Ihr familiäres Umfeld stärken
  • Neue Fähigkeiten erwerben
  • Anderen Menschen nachhaltig helfen

Wie läuft unsere Ausbildung ab?

In unserer Ausbildung lernst Du gute Beratung.

In 10 Tagen lernst Du:

  • Wie Du Dich richtig vorbereitest
  • Wie Du Gespräche planst
  • Wie Du Beratungsthemen auswählst
  • Wann Du nicht beraten darfst
  • Wie Du ein Gespräch richtig anfängst
  • Wie Du richtig zuhörst
  • Wie lange eine gute Beratung dauert
  • Wie Du ein Gespräch beendest
  • Wie Du gut mit Deiner eigenen Behinderung umgehst
  • Wie Du gut für Dich selbst sorgst
  • Was Du machst, wenn Du nicht mehr weiter weisst
  • Wie Du Dir Unterstützung holen kannst

Wie wir arbeiten

Wir achten auf jeden Einzelnen und gehen auf Deine besonderen Bedürfnisse ein.

  • Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
  • Menschen mit körperlicher Behinderung
  • Menschen mit Sinnes-Behinderung
  • Menschen mit Mehrfach-Behinderung
  • Menschen ohne Behinderung
  • Angehörige von Menschen mit Behinderung

Alle sind in unserer Ausbildung willkommen!

Ihr lernt von uns und von einander.

 

Dr. Klaus-Peter Pfeiffer

Seit mehr als 10 Jahren ist er Trainer und Coach.

Ihn begeistert es, Menschen zu unterstützen und deren bisher ungenutzte

Ressourcen zu aktivieren.

„Veränderungen erfordern Mut. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Seit meiner Kindheit bin ich stark sehbehindert und habe erkannt, dass

Herausforderungen auch Chancen eröffnen“.

Er hat das Peer Counseling-Projekt des Landschaftsverbandes

Rheinland (LVR) geleitet. Zusätzlich hat er die Peer Counseling-

Ausbildung entwickelt und durchgeführt.

Ausgewählte Dokumente zum Peer Counseling im Rheinland findest du unten auf dieser Seite.

Reinold Zervas

Als Trainer und Coach arbeitet er seit mehr als 10 Jahren mit Menschen.

Menschen, die etwas bewegen wollen. Menschen, die sich

weiterentwickeln. Besonders spannend findet er es, Menschen das

Lernen leicht zu machen.

 

Zusammen entwickeln Klaus-Peter Pfeiffer und

Reinold Zervas die Peer Counseling-Ausbildung

stetig weiter.

 

Was Andere über uns sagen

“Es zeugt von großem Einfühlungsvermögen

und Fachwissen der Dozenten, dass dreißig sehr

unterschiedliche Menschen gerne und mit Spaß

freiwillig ihre Samstage mit einer Schulung verbringen.

(…)

Auch ist es den Dozenten gelungen eine Atmosphäre

zu schaffen, in der sich niemand ausgeschlossen

fühlt und alle konstruktiv miteinander

arbeiten. (…)

Phasen der Anspannung und Entspannung stehen

im Gleichgewicht und werden sehr ernst genommen.

(…)

Die Methoden zur Vermittlung der Inhalte sind

für jeden verständlich, da auf alle Einschränkungen

der Teilnehmer individuell und kreativ reagiert

wird. Alles in Allem sind wir, als Teilnehmer

an den Modulen, rundum zufrieden und freuen

uns auf die weiteren Schulungen.“

„ (…), weil die Peer Counseling-Ausbildung

geeignet ist, Menschen mit Behinderung

zu empowern.“

„ (…) Eine Peer Counseling-Ausbildung ist die

unverzichtbare Grundlage für gute Beratung.“

 

Aus Datenschutzgründen werden die Namen der

Referenzgebenden nicht genannt.

Du hast Fragen?

Du brauchst noch weitere Informationen?

So erreichst Du uns:

Klaus-Peter Tel: 0221 4248293

E-Mail an Klaus-Peter

Reinold Tel: 0221 99759963

E-Mail an Reinold

 

Du kannst uns schreiben, anrufen und mailen.

Hier die Anmeldung zu deiner Auslbildung in Köln 2019

und die aktuellen Termine unserer nächsten

Peer Counseling-Ausbildung:

Dauer: 10 Tage

Ort: Köln

Termine: 14./15.03., 11./12.04., 16./17.05.,  13./14.06. und 11./12.07.2019

Investition: 1899,00 € (inkl. MwSt.)

 

Downlads Peer Counseling im Rheinland:

Peer_Counseling_Fachtagung_2015_barriererefrei

Faltblatt-Peer-Counseling

Tagungsdokumentation_Peer_Counseling 2017

Peer_Counseling_Endbericht